Schamanische Extraktion

Die Teilnehmer werden in uralte schamanische Heilmethoden eingeführt. Sie lernen, vor allem spirituelle Krankheiten zu erkennen - u. a. mit Hilfe der im Basis-Seminar gezeigten Technik des schamanischen Reisens. In vielen schamanischen Kulturen werden Krankheiten als Eindringlinge (engl. intrusions) in den Organismus betrachtet.
Die Aufgabe des Schamanen ist es, diese Eindringlinge zu erkennen, zu lokalisieren und zu entfernen (zu extrahieren). Besonderes Gewicht liegt auf dem Kontakt mit den Instanzen der nicht alltäglichen Wirklichkeit.

Datum Vortragender Veranstalter Ort Land
15.12.2017 - 17.12.2017 Dipl.-Soz.Päd. David Vust Vust München DE